Albrecht Dürer - Die Mandala-Serie =1-6)von 1506

bzw. + Leonardo-Mandala (=1-7)

bzw. +zusätzlich Der Ptritier Dürerim PelzrockDürer im Pelzrock (= 1-8)

ohne Rahmen ! Alle 6 Dürer-Mandalas

1.) = antiquarisch - wie abgebildet, gebraucht, normales Papier, leicht fleckig und gebröunt, teilweise an den Rändern etwas wellig, leichte Gebrauchsschäden; aus einer alten Sammlung.
2.) ECHT Bütten, neu
geschöpft nach einer über 500 jahre alten Rezeptur
2.1) creme = cremefarbig natur, chamois
2.2) weiß = reinweiß

 

3.) Hier können Sie Echtes Bütten bestellen!

 

38,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 2- 3 Werktage + Versandzeit1
Mandala von Leonardo da Vichi 1502
Mandala von Leonardo da Vichi 1502

Als „göttlichen Knoten“ bezeichnet man in der  der religiösen Kunst eine Endlosschleife, die weder Anfang noch Ende besitzt. Diese Symbolik ist in vielen Kulturen und Religionen in mehr oder weniger ähnlicher Form zu finden. Es ist ein universelles Symbol das stellvertretend für Ewigkeit, ständige Wiederkehr und Wiedergeburt steht. Für die Mystiker der Apokalyptik war es ein Symbol für die Unausweichlichkeit eines drohenden Weltendes. Für Leonardo da Vinci waren Linien-Flechtwerke Geheimschriften oder geheime Knotenschriften, die „Landkarten des Mysteriums“ und kryptographische Symbole der uralten kosmologischen Vorstellung der „Welten-Verknotung“.Ganz gleich, ab welcher Stelle man die Linie verfolgt, man erreicht immer wieder den glichen Punkt.

Diese Darstellungen fallen im Werk Dürers völlig aus dem Rahmen dessen, was man von ihm kennt und sie stehen in keinerlei Verbindung zu vorrausgegangenen oder später folgenden Zeichnungen, Holzschnitten oder upferstichen. Auch in seiner Lehre von den Proportionen der Perspektive und Messung und der Harmonielehre sind keine Andeutungen auf diese ganz besondere und somit einmalige Art der Darstellung zu finden. Die Entstehung erfolgt gleich nach der 2. Italienreise. Eine 2. Auflage von 1507 trägt nun in den Spiegeln zwar das Monogramm AD, ist aber von der Qualität längst nicht mehr so schön.